Zertifizierte Touch-Point-Managerin

Interaktion auf allen Ebenen. Mit Kunden, mit Mitarbeitern, mit Führungskräften, mit Bewerbern. Wie diese Interaktionen am jeweiligen Berühungspunkt von den Teilnehmenden wahrgenommen werden, ist entscheidend für die weitere Zusammenarbeit und erfolgreiche Kommunikation mit dem und innerhalb des Unternehmens.

Der interne Touchpoint-Manager identifiziert die Interaktionspunkte im Unternehmen aus Sicht des Mitarbeiters und ermittelt dessen ‚Reise-Stationen durch den Arbeitstag‘. Gerade der Frage, was erlebt der Mitarbeiter in der Interaktion mit der Führungskraft, den Kollegen oder dem Chef, wird nachgegangen. Die 3 wichtigsten Reise-Stationen dabei sind: der Eintritt ins Unternehmen, die Arbeit im Unternehmen und der Austritt aus dem Unternehmen. Als neutraler Collaborator (Möglichmacher) unterstützt er Mitarbeiter und Führungskräfte mehr und mehr zu einem lachenden Unternehmen beizutragen. Und das Erfolgsgeheimnis eines solchen liegt in den Nuancen, in der Summe der Details, im großen und kleinen E, im emotionalen Erleben des Mitarbeiters.

Siegel_CTMP_Certified_blau

Siegel_CTMP_Certified

Dieses emotionale Erlebnis sollte möglichst freudvoll und wiederholbar gestaltet sein, um beim Mitarbeiter ein Gefühl von Vertrauen, Verbundenheit und Treue auszulösen. Dabei unterstütze ich Sie als erfolgreich zertifizierte TouchPoint-Managerin gerne.

Über Roswitha Gronemann

Business-Coach und Geschäftsführerin der ProService Coaching & Consulting in Ilshofen bei Schwäbisch Hall. Mit Strategie und Herz den Unternehmenserfolg steuern, Mitarbeiter entwickeln und führen, TOP-Gewinne realisieren, dabei Werte erhalten und Nutzen generieren.
Dieser Beitrag wurde unter Neues veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.